11. Juli 2018 11

Hochzeitsbrauch – Torte anschneiden

Da steht sie – Eure prachtvolle Hochzeitstorte. Nach Euren Wünschen und Ideen individuell gefertigt, symbolisiert sie nach alter Tradition die Süße Eures Liebesglückes und lädt alle Umstehenden ein, daran mit dem Geschmackssinn auf köstliche Weise teilzuhaben. So macht Ihr das Anschneiden der Torte zu einem der Highlights auf Eurer Hochzeit.

 

Teilt Euer Glück mit vielen

Beim Anschneiden der Torte sollten nach altem Brauch so viele Menschen wie möglich dabei sein. Es heißt, dass mit ihrer Zahl Euer eheliches Glück steigt. Falls Ihr in kleinem Kreis feiert, könnte der Tortenanschnitt – gutes Wetter vorausgesetzt – sogar auf dem Vorplatz von Kirche oder Standesamt erfolgen, nachdem sich Schaulustige zu den geladenen Gästen gesellt haben. Wer es nicht ganz so öffentlich mag oder ohnehin eine große Gästeschar erwartet, bleibt in den Räumen von Standesamt, Kirche, des Sektempfanges oder – der häufigste Ort – der abendlichen Feier. Nicht vergessen, dieses Highlight im Programm zu erwähnen!

 

Der symbolische Anschnitt

Dafür liegt ein Messer bereit, das mit einer Schleife geschmückt ist. Entweder schneidet die Braut allein das erste Stück aus der Torte und füttert damit ihren Ehemann. Oder beide fassen gemeinsam das Messer für den Anschnitt und füttern sich gegenseitig. Aufgepasst! Wessen Hand dabei oben ist, hat in der Ehe das Sagen! Angeschnitten wird die (mehrstöckige) Torte entweder unten oder in der mittleren Ebene – das ist je nach Region unterschiedlich. Auf keinen Fall beginnt Ihr oben!

Oft bringen Brautvater oder Trauzeugen beim Anschneiden einen Toast aus oder halten eine kleine Rede. Habt Ihr die Torte angeschnitten, sollte ein vorher bestimmter Gast das weitere Verteilen übernehmen.

Lass Dich auch bei diesem Highlight von allen Seiten bewundern, in einem Brautkleid von babiacki.

 

WIR MACHEN DEINEN TRAUM WAHR.

Vereinbare jetzt einen Termin für Dich.

Ähnliche Beiträge

  • 21. September 2018 21

    Ein Hochzeitsbrauch mit Sexappeal – der Strumpfbandwurf

    Bei Deiner Hochzeit setzt Du Deine Weiblichkeit gekonnt in Szene und lässt Dich als schöne Frau feiern und bewundern. Bestimmt wirst Du unter Deinem Brautkleid nicht nur hinreißende Wäsche, sondern auch ein Strumpfband tragen, das während der Feier eine ganz besondere Rolle spielen kann – beim Strumpfbandwurf. Wir verraten Dir, wie Du es spannend machst.

     

  • 27. Juli 2018 27

    Hochzeitsbrauch – Etwas blaues für die Braut

    Eure Hochzeit ist das große Fest Eurer Liebe. Natürlich soll Euer Bund fürs Leben halten. Kein Wunder also, dass die Treue an diesem Tag eine ebenso wichtige Rolle spielt. Traditionell symbolisiert die Farbe Blau die Treue. Deshalb darf etwas Blaues an Deinem Braut-Outfit auf keinen Fall fehlen. Hier findest Du tolle Ideen dafür.

     

  • 28. Mai 2018 28

    Es lebe das Königspaar!

    Mit der hohen Zeit der Schützenfeste kommt für viele Damen die bange Frage: Was ziehe ich an? Als Königin, aber auch als Hofdame willst Du Dich schließlich von der besten Seite zeigen und der Rolle würdevoll und attraktiv gerecht werden. Das lange Ballkleid ist in vielen Vereinen selbstverständlich. Daneben aber sollte Dein Kleiderschrank noch ein paar Alternativen bereithalten.

  • 15. Mai 2018 15

    Mommy 2 Be

    Hochzeit und bald schon Mutter – freue Dich auf diese wunderbaren Ereignisse in Deinem Leben. Genieße jeden Augenblick und zeige allen Dein Glück. In einem Brautkleid, das Dich zum strahlenden Mittelpunkt Deiner Hochzeit macht und das Fest unbeschwert genießen lässt.

  • 15. März 2018 15

    Abi! Jetzt wird gefeiert!

    Endlich sind die Prüfungen vorbei, die stressige Schulzeit ist Geschichte und ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Zeit für eine richtig große Feier. Zeit für Deinen Abiball. Weißt Du schon, was Du anziehen willst? Was tragen die anderen denn so? Wie sieht Dein perfektes Ballkleid aus? Muss ich etwa einen Anzug tragen?

UNSER LADENGESCHÄFT

Brückstraße 32-34 46483 Wesel

Kontakt

Tel: 02 81 / 2 42 75 Fax: 02 81 / 2 46 99 E-Mail: info@babiacki.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo. - Fr.: 9:30 - 18:30 Samstag: 9:00 - 14:00